Am 23. Februar 2013 Pforzheim: Naziaufmarsch verhindern!


Seit 1994 organisiert der faschistische „Freundeskreis Ein Herz für Deutschland“ zum 23. Februar, dem Jahrestag der Bombardierung der Stadt Pforzheim, eine „Fackel-Mahnwache“ auf dem Pforzheimer Wartberg. Mit 100-200 Teilnehmern ist dies der größte regelmäßig stattfindende Naziaufmarsch in Baden-Württemberg. Da die Mobilisierung dieses Jahr auf einen Samstag fällt, ist von einer noch höheren Teilnehmerzahl auszugehen.
Wie in vielen anderen Städten in der ganzen BRD versuchen die Nazis auch in Pforzheim mit ihrem Gedenken an die „deutschen Opfer des alliierten Bombenterrors“ den deutschen Faschismus zu verherrlichen und seine mörderischen Verbrechen zu relativieren, indem die Täterrolle den Alliierten zugeschoben wird. Währenddessen werden Millionen ermordeter Jüdinnen und Juden, Antifaschistinnen und Antifaschisten, Homosexueller und Sinti und Roma, genauso wie der deutsche Kriegsbeginn verschwiegen. [mehr]

Lasst uns gemeinsam den Naziaufmarsch verhindern!
Auf allen Ebenen mit allen Mitteln!

Dieses Jahr wird es eine gemeinsame Anreise aus
Heilbronn zu den Gegenaktivitäten geben.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..