Dresden Nazifrei – 13. Februar 2013


dresden nazifrei

Nicht lange fackeln – Nazis blockieren!

13. Februar – kein Tag für Nazis

Seit vielen Jahren versammeln sich am und um den 13. Februar in Dresden Nazis zu einem sogenannten „Trauermarsch“. Am Jahrestag der Bombardierung Dresdens im Zweiten Weltkrieg verdrehen sie die Geschichte und nutzen den Mythos von der „unschuldigen Stadt“. Die Tradition des „stillen Gedenkens“ bietet den Nazis nach wie vor Anschlusspunkte. Sie verhindert, an diesem Tag aus der gesamten Breite der Dresdner Gesellschaft auf Nazis mit aller Vehemenz zu reagieren. Bis zum Jahr 2009 entwickelte sich der alljährliche Aufmarsch so zum größten Nazi-Ereignis in ganz Europa… [mehr]

Dresden Nazifrei

Wir hoffen, mit vielen, vielen Menschen auch 2013 in Dresden ein deutliches Zeichen gegen Nazis zu setzen und weiter die Erinnerungskultur der Stadt hin zu einer kritisch-reflektierten Auseinandersetzung mit der Geschichte zu beeinflussen. Dank dem Einsatz tausender Blockierer_innen ist es in den letzten drei Kampagnen gelungen, den größten Naziaufmarsch Europas in Dresden Geschichte werden zu lassen. Es liegt nun an uns allen, dafür zu sorgen, dass dies auch 2013 so bleibt und den Nazis nun auch den 13.02. selbst als Tag zu nehmen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..